Chance Perdomo mit 27 Jahren verstorben

Die Unterhaltungsindustrie trauert um den jungen Schauspieler Chance Perdomo, der im Alter von 27 Jahren unerwartet verstorben ist. Bekannt für seine Rollen in der Netflix-Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ und dem kürzlich erschienenen Prime Video Spin-off von „The Boys“, „Gen V“, hinterlässt Perdomo eine Welle der Bestürzung.

Am 30. März 2024 bestätigte Perdomos Publizist seinen Tod durch einen Motorradunfall in einer Pressemitteilung. Details zum Unfall wurden nicht weiter ausgeführt, jedoch wurde bestätigt, dass keine weiteren Personen involviert waren.

In den sozialen Medien äußerten sich Kollegen und Fans betroffen über den Verlust. Kiernan Shipka, Perdomos Mitspielerin in „Chilling Adventures of Sabrina“, schrieb: „Chance war ein strahlendes Licht mit einem ansteckenden Lächeln. Er wird uns sehr fehlen.“ Jaz Sinclair, eine weitere Kollegin, kommentierte: „Die Welt hat ein phänomenales Talent und eine freundliche Seele verloren. Ruhe in Frieden, Chance.“

Perdomos Karriere war vielversprechend: Seine Darstellung des sarkastischen Hexenmeisters Ambrose Spellman in „Chilling Adventures of Sabrina“ brachte ihm eine treue Fangemeinde. Zuletzt übernahm er die Rolle des Andre Anderson in „Gen V“, was als Durchbruch für den jungen Schauspieler galt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert