Wie macht man eine Blondierwäsche: Der ultimative Leitfaden

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre Haare zu blondieren, aber waren unsicher, wie Sie es angehen sollen? Eine Blondierwäsche könnte die Antwort sein. Diese Technik ist ideal für diejenigen, die eine subtilere Aufhellung wünschen oder ihr Haar schonend behandeln möchten. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Wie macht man eine Blondierwäsche wissen müssen, von der Definition bis hin zur Durchführung.

Was ist eine Blondierwäsche?

Definition und Grundlagen

Eine Blondierwäsche ist eine Methode, um das Haar aufzuhellen, ohne es so stark zu strapazieren wie bei einer vollständigen Blondierung. Im Gegensatz zur herkömmlichen Haarfärbung, die oft eine starke Einwirkung auf die Haarstruktur hat, bietet die Blondierwäsche eine sanftere Alternative. Sie ist besonders geeignet für diejenigen, die eine leichte Aufhellung wünschen oder ihr Haar vor aggressiveren Chemikalien schützen möchten.

Der Unterschied zur herkömmlichen Haarfärbung

Während traditionelle Haarfärbemethoden oft darauf abzielen, das Haar in einer komplett neuen Farbe zu überdecken, ist das Ziel der Blondierwäsche, die bestehende Haarfarbe behutsam aufzuhellen. Dies reduziert das Risiko von Haarschäden, die oft mit stärkeren Bleichmitteln und längeren Einwirkzeiten verbunden sind. Zudem ermöglicht die Blondierwäsche ein natürlicheres und gleichmäßigeres Ergebnis, das sich nahtlos in Ihre natürliche Haarfarbe einfügt.

Wie macht man eine Blondierwäsche

Eine Blondierwäsche zu Hause durchzuführen, kann eine angenehme und befriedigende Erfahrung sein, vorausgesetzt, Sie folgen den richtigen Schritten und Vorsichtsmaßnahmen. Hier ist eine einfache Anleitung, die Ihnen hilft, ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Vorbereitung: Zuerst sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Haar frei von Stylingprodukten und anderen Rückständen ist. Ein leichtes Shampoo kann hierbei helfen. Trocknen Sie Ihr Haar nicht vollständig; eine leicht feuchte Beschaffenheit ist ideal.
  2. Mischung vorbereiten: Mischen Sie das Blondierungsmittel gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Die Konzentration des Wasserstoffperoxids sollte je nach gewünschter Aufhellung gewählt werden – niedrigere Konzentrationen für sanftere Aufhellung.
  3. Anwendung: Tragen Sie die Mischung gleichmäßig auf Ihr Haar auf, beginnend an den Wurzeln und bis in die Spitzen. Für ein gleichmäßiges Ergebnis ist es wichtig, keine Bereiche auszulassen.
  4. Einwirkzeit: Die Einwirkzeit hängt von Ihrem Haartyp und der gewünschten Aufhellungsstufe ab. Überprüfen Sie regelmäßig, um den Fortschritt zu beurteilen.
  5. Ausspülen: Nach Ablauf der Einwirkzeit spülen Sie Ihr Haar gründlich mit warmem Wasser aus. Verwenden Sie anschließend ein pflegendes Shampoo und einen Conditioner, um Ihr Haar zu nähren und zu beruhigen.

Sicherheitstipps

  • Tragen Sie immer Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen.
  • Vermeiden Sie Hautkontakt mit der Blondierungsmischung.
  • Führen Sie vor der Anwendung immer einen Patch-Test durch, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Blondierwäsche Rezept

Für eine individuelle Blondierwäsche können Sie Ihr eigenes Rezept zu Hause erstellen. Sie benötigen hierfür ein hochwertiges Blondierungspulver und einen Entwickler. Die Auswahl des Entwicklers (Peroxidgehalt) ist entscheidend und hängt von Ihrem Haartyp und dem gewünschten Aufhellungsgrad ab. Hier ist ein einfaches Rezept:

Grundrezept

  • Zutaten: Wasserstoffperoxid (3% bis 9%), Haarbleichpulver, Shampoo
  • Zubereitung: Mischen Sie Wasserstoffperoxid mit dem Haarbleichpulver in einem Verhältnis, das für Ihren Haartyp und die gewünschte Aufhellung geeignet ist. Fügen Sie ein wenig Shampoo hinzu, um die Mischung geschmeidiger zu machen.

Rezept für empfindliches Haar

  • Zutaten: Niedrigprozentiges Wasserstoffperoxid (3% bis 4%), Haarbleichpulver, pflegendes Shampoo
  • Zubereitung: Verwenden Sie eine geringere Konzentration von Peroxid und fügen Sie ein pflegendes Shampoo hinzu, um die Mischung milder zu machen.

Tipps für die Zubereitung

  • Verwenden Sie immer frische Zutaten für die beste Wirksamkeit.
  • Passen Sie die Menge des Peroxids an Ihren Haartyp und die gewünschte Aufhellung an.
  • Mischen Sie die Zutaten in einem nicht-metallischen Behälter, um chemische Reaktionen zu vermeiden.

Blondierwäsche selber machen

Die Durchführung einer Blondierwäsche zu Hause kann eine lohnende Erfahrung sein. Mit den richtigen Werkzeugen und Techniken können Sie professionelle Ergebnisse erzielen, ohne das Haus verlassen zu müssen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre eigene Blondierwäsche durchführen können.

Vorteile des Selbstmachens

  • Kosteneffizienz: Selbstgemachte Blondierwäsche kann kostengünstiger sein als Salonbesuche.
  • Anpassungsfähigkeit: Sie können die Stärke und Zusammensetzung der Mischung an Ihren Haartyp und Ihre Wünsche anpassen.
  • Bequemlichkeit: Sie können die Behandlung in Ihrem eigenen Tempo und in der Privatsphäre Ihres Zuhauses durchführen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Heimanwendung

  1. Materialien vorbereiten: Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Materialien zur Hand haben – Bleichpulver, Wasserstoffperoxid, Handschuhe, Färbeschürze und -pinsel.
  2. Haare vorbereiten: Wie in Abschnitt 2 beschrieben, bereiten Sie Ihre Haare vor.
  3. Mischung anfertigen: Folgen Sie dem Rezept aus Abschnitt 3, um Ihre Blondiermischung herzustellen.
  4. Anwendung: Tragen Sie die Mischung gleichmäßig auf, achten Sie auf die Einwirkzeit und spülen Sie dann gründlich aus.

Nachsorge

  • Verwenden Sie nach der Blondierwäsche pflegende Haarprodukte, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zurückzugeben.

Einwirkzeit und Konzentration

Die Wahl der richtigen Einwirkzeit und Wasserstoffperoxid-Konzentration ist entscheidend für das Ergebnis Ihrer Blondierwäsche.

Einwirkzeiten für verschiedene Peroxidkonzentrationen

  • 12 Prozent: Für eine intensive Aufhellung; Einwirkzeit sollte sorgfältig überwacht werden.
  • 6 oder 9 Prozent: Für mittlere bis starke Aufhellung; Einwirkzeit variiert je nach Haartyp und gewünschter Aufhellung.
  • 3 oder 4 Prozent: Ideal für sanfte Aufhellung; länger einwirken lassen für sichtbare Ergebnisse.

Tipps zur Auswahl der richtigen Konzentration

  • Haartyp: Berücksichtigen Sie die Beschaffenheit und den Zustand Ihres Haares.
  • Gewünschtes Ergebnis: Wählen Sie eine höhere Konzentration für stärkere Aufhellung und eine niedrigere für subtilere Effekte.

Blondierwäsche auf nassem oder trockenem Haar

Vergleich der Anwendung

Die Entscheidung, ob die Blondierwäsche auf nassem oder trockenem Haar angewendet werden sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Auf nassem Haar: Die Anwendung auf nassem Haar kann zu einer gleichmäßigeren Verteilung der Blondiermischung führen und ist sanfter zum Haar. Ideal für feines oder beschädigtes Haar.
  • Auf trockenem Haar: Die Anwendung auf trockenem Haar kann zu intensiveren Aufhellungsergebnissen führen. Geeignet für Personen, die eine stärkere Aufhellung wünschen.

Empfehlungen für verschiedene Haartypen

  • Feines Haar: Tendenziell besser auf nassem Haar, um das Haar zu schonen.
  • Dickes oder dunkles Haar: Kann auf trockenem Haar angewendet werden, um effektivere Ergebnisse zu erzielen.

Blondierwäsche mit Silbershampoo

Die Kombination einer Blondierwäsche mit Silbershampoo kann helfen, unerwünschte Gelbtöne zu neutralisieren und Ihrem Haar einen frischen, lebendigen Look zu verleihen.

Die Rolle des Silbershampoos

  • Farbkorrektur: Silbershampoo hilft, gelbliche und bräunliche Töne zu minimieren, die nach einer Blondierwäsche auftreten können.
  • Verbesserung des Gesamtergebnisses: Es sorgt für ein kühleres, natürlicheres Blond und kann die Leuchtkraft erhöhen.

Anwendungstipps

  1. Nach der Blondierwäsche: Verwenden Sie Silbershampoo als Teil Ihrer Haarwaschroutine nach der Blondierwäsche.
  2. Einwirkzeit: Lassen Sie das Shampoo einige Minuten einwirken, um die volle Wirkung zu erzielen.
  3. Regelmäßige Anwendung: Um das beste Ergebnis zu erhalten, verwenden Sie das Silbershampoo regelmäßig.

Ergebnisse und Pflege nach der Blondierwäsche

Nach einer erfolgreichen Blondierwäsche ist die richtige Pflege entscheidend, um Ihr Haar gesund und strahlend zu halten.

Erwartete Ergebnisse

  • Aufhellung: Erwarten Sie eine sichtbare Aufhellung Ihrer natürlichen oder vorherigen Haarfarbe.
  • Natürlichkeit: Die Ergebnisse sollten natürlich und gleichmäßig aussehen, ohne harte Übergänge.

Pflegetipps

  • Feuchtigkeit: Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Haarprodukte, um Trockenheit zu bekämpfen.
  • Schutz: Vermeiden Sie nach der Behandlung für einige Zeit starke Sonneneinstrahlung und Hitzebehandlungen.

Fazit

In diesem umfassenden Leitfaden haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie eine Blondierwäsche zu Hause durchführen können. Von der Vorbereitung über die Anwendung bis hin zur Pflege danach – mit diesen Tipps und Tricks können Sie sicher sein, dass Ihr Haar die bestmögliche Behandlung erhält.

FAQ

  1. Kann ich die Blondierwäsche auf gefärbtem Haar anwenden? Ja, aber die Ergebnisse können variieren. Es wird empfohlen, zuerst einen Strähnentest durchzuführen.
  2. Wie oft sollte ich eine Blondierwäsche durchführen? Es wird empfohlen, zwischen den Anwendungen mindestens 4-6 Wochen zu warten.
  3. Kann die Blondierwäsche mein Haar schädigen? Bei richtiger Anwendung und Pflege sollte Ihr Haar nicht übermäßig strapaziert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert